zittra erich

(1915 - 1980)

Erich Zittra wurde 1915 in Niederösterreich geboren und verstarb 1980. Zittra begann erst im fortgeschrittenen Alter zu zeichnen. Im Zentrum seiner Motivwahl standen Häuser, Kirchen und Tiere, wie zB. Hasen, die immer wieder in seinem Werk auftauchten. Sie sind meist nicht mehr zu erkennen, da der Künstler sie mit einer Flut von Strichen in verschiedenen Farben zudeckte. So entstanden dichte, geradezu abstrakte Zeichnungen. Seine Arbeiten finden sich in den Niederösterreichischen Landessammlungen, Österreich, und der Sammlung Helmut Zambo, Deutschland.