Galerie Gugging

VERSCHIEBUNG: oehl & friends #13

Liebe Freunde von Oehl & Friends,

wir bedauern sehr, aber Ariel Oehl muss das geplante Konzert für Sonntag,  den 8. Mai, leider aus gesundheitlichen Gründen verschieben. Wir wünschen ihm das Allerbeste sowie eine baldige Genesung und geben Ihnen umgehend Bescheid, sobald wir einen neuen Konzerttermin für Oehl & friends im Herbst gefunden haben.

Auf Ariel Oehls Bitte übermitteln wir Ihnen hiermit auch eine persönliche Nachricht des Künstlers:

“Liebe Leute, liebes galerie gugging-Publikum. Ich melde mich diesmal persönlich zu Wort und Schrift, da nun schon zum dritten Mal verschoben werden muss. Ehrlicherweise möchte ich nicht einfach nur auf gesundheitliche Gründe verweisen, sondern euch erzählen, dass ich seit einigen Tagen unter einem Hörsturz leide, der mit beträchtlichem Hörverlust und einem starken Tinitus einhergeht, weshalb die für das Konzert am 8. Mai nötigen und bereits vereinbarten Proben in den kommenden Tagen leider keine Option sind und ich auch nicht genau weiß, wie es um meine Gesundheit weiter stehen wird. Allerdings bin und bleibe ich Hoffnungsträger und gehe davon aus, zum nächsten Termin spielbereit zu sein. Dann ist Corona noch weiter entfernt und wir können gemeinsam auf die Kunst und das Schöne anstoßen, auf dass sie uns durch Krisenzeiten begleiten. Wie es dann um die personelle Wahl meiner Gäste steht, kann ich noch nicht genau sagen, aber zwei Gäste werden es jedenfalls sein.” (Ariel Oehl)

Ihre bereits erworbenen Tickets behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit.
Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen
vom gesamten special edition-Team

****************************************************

Die 13. Ausgabe der “galerie gugging special edition”-Serie verspricht einmal mehr ein unvergessliches Musikerlebnis zu werden. Wenn selbst Herbert Grönemeyer in höchsten Tönen von der künstlerischen Einzigartigkeit einer Band schwärmt und sie umgehend für sein eigenes Label verpflichtet, ist das ein gutes Zeichen. Und er sollte mit seiner Einschätzung mehr als recht behalten: Oehl sind eine der spannendsten Pop-Neuentdeckungen dieser Tage und aktuell dabei mit ihrem unverwechselbaren Sound und poetischen Miniaturen den deutschsprachigen Markt im Sturm zu erobern.

Auch musikalischen Experimenten nicht abgeneigt, stellt Sänger und Songwriter Ariel Oehl eigens für diese einmalige Performance in Gugging eine faszinierende Formation zusammen: Ariel Oehl holt sich u.a. mit dem Salzburger Songwriter Tobias Pötzelsberger alias Tobi Elsberg einen hochkarätigen Gast und langjährigen (musikalischen) “friend” auf die Bühne der Villa Gugging. Weitere Überraschungen sind durchaus möglich.

Oehl & friends reihen sich damit in eine Serie von besonderen Matinees und Premieren ein, die seit 2017 im Rahmen der “galerie gugging special edition” in Gugging stattfinden. U.a. für magische Momente sorgten bereits Manuel Rubey & Gerald Votava, Mira Lu Kovacs, Klaus Maria Brandauer, Jana Irmert, Runar Magnusson, Voodoo Jürgens, Lubomyr Melnyk, Christopher Chaplin, Lou Asril, Lukas Lauermann, Kana, James Moore und Art Brut (Band).

Künstlerische Leitung ‘Special Edition’: Michael Martinek
Direktorin galerie gugging: Nina Katschnig
Ton- & Lichttechnik: Wolfgang Wehner

*Foto © Rea von der Liszt

Veranstaltung beendet

newsletter