öffnungszeiten


generell

öffnungszeiten:
dienstag – freitag von 10:00 bis 17:00 Uhr

und auch gerne außerhalb unserer öffnungszeiten nach vereinbarung.

zudem bieten wir die möglichkeit von whatsapp- und skype führungen durch die galerie an


kontakt

Am Campus 2, A-3400 Maria Gugging
Tel / fest: +43-2243-87 087 381
Tel / mobil: +43-676-84 11 81 200

 

programm 2024


Ausstellungen

*ich bin alle arnolds, auch die frau arnold.
arnold schmidt – eine retrospektive
Ausstellungsdauer: 22. Februar bis 17. Mai 2024

Messeteilnahmen

*Art Paris, Grand Palais Éphémère
04. bis 07. April 2024

galerie gugging special edition


events / eintritte generell kostenfrei außer für sonderveranstaltungen

zu den special edition veranstaltungstickets

 

erreichen


Maria Gugging gehört zur Stadtgemeinde Klosterneuburg und liegt 20 km nordwestlich von Wien, Österreich. Die galerie gugging liegt auf einem Hügel, in unmittelbarer Nachbarschaft zum Institute of Sience and Technology (IST Austria).

Wir freuen uns Ihnen an den Abenden unserer Vernissagen einen kostenlosen Shuttlebus-Service zur Verfügung zu stellen. Dieser fährt von der Operngasse 4, 1010 Wien, um 18 Uhr weg und bringt sie um 21 Uhr wieder dorthin zurück. Um Anmeldung wird gebeten unter office@galeriegugging.com (Änderungen möglich).


mit öffentlichen Verkehrsmitteln 

– Von Wien: U4 bis Endhaltestation Wien-Heiligenstadt

– Von Heiligenstadt: mit dem Bus 400 & 142 (IST-Shuttle) Richtung Maria Gugging/Lourdesgrotte.

– Bis zur Haltestelle des IST Austria. Bitte hier aussteigen und den Wegweisern zur galerie gugging auf die Anhöhe folgen.
Fahrplan

TIPP: In nur 20 Minuten mit dem IST Austria-Shuttle-BUS von Heiligenstadt nach Maria Gugging!

Fahrplan


barrierefreier besuch

Alle Bereiche der Galerie sind barrierefrei zugänglich.

haus der künstler

Das Haus der Künstler ist der Ursprung der Kunst aus Gugging, denn seit 1981 leben die Gugginger Künstler in diesem Gebäude. Das Haus der Künstler ist ein Kunstwerk für sich: Die Fassade ist mit den Murals der international erfolgreichen Gugginger Künstler wie Johann Garber, Philipp Schöpke, Oswald Tschirtner, August Walla und anderen bemalt. Im Inneren befindet sich das von der Decke bis zum Boden mit Malereien bedeckte Zimmer des Universalkünstlers August Walla, die Werkstätte Johann Garbers und die Wohnräume der Künstler. Das Haus der Künstler ist zugleich Kunstwerk, Zeitdokument und Zeugnis der Aneignung.

museum gugging

Als Ausstellungshaus für die Gugginger Künstler und die Kunstrichtung Art Brut konzipiert, zeigt das museum gugging die Werke der Gugginger Künstler am Ort ihres Entstehens und ist gleichzeitig ein Forum für internationale Art Brut. Mit dieser Ausrichtung nimmt das museum gugging eine einzigartige Position in der österreichischen Museumslandschaft ein und gehört international zu den wichtigsten Ausstellungshäusern für Art Brut. Die Ziele des Museums liegen in der Präsentation der Gugginger Künstler und der internationalen Etablierung von Art Brut als Kunstrichtung und räumt einer modernen und zugewandten Kunstvermittlung einen besonderen Stellenwert ein. Ausstellungen werden im Haus von der künstlerischen Leiterin und von namhaften KuratorInnen aus dem In- und Ausland zusammengestellt.

museen, sammlungen etc.

Albertina modern Wien, Österreich
Art et marges musée Brüssel, Belgien
art museum VERSI, Südkorea
Collection de l’Art Brut Lausanne, Schweiz
Creative Growth Oakland, USA
Halle Saint Pierre Paris, Frankreich
MAdmusée Liège, Belgien
Milwaukee Art Museum Milwaukee, USA
MoMA New York, USA
Musée laM Villeneuve d’Ascq, Frankreich
Musée de la Création Franche Bègles, Frankreich
Musée Visionnaire Zürich, Schweiz
Museum Dr. Guislain Gent, Belgien
open art museum St. Gallen, Schweiz
Outsider Art Museum Moskau, Russland 
Raw Vision Watford, Großbritannien 
Sammlung Hannah Rieger Wien, Österreich
Sammlung Prinzhorn Heidelberg, Deutschland
Sammlung Zander Bönnigheim, Deutschland
The Keen Collection Philadelphia, USA
The Museum of Everything London, Großbritannien 
Treger/Saint Silvestre Art Brut, São João da Madeira, Portugal