dobay anton

(1906 - 1986)

Anton Dobay wurde 1906 in Frankenberg, Deutschland, geboren und lebte bis zu seinem Tod im Jahr 1986 im Haus der Künstler in Gugging. Dobay schuf freie Interpretationen nach Vorlagen aus der Kunstgeschichte. Besonders auffallend ist die intensive Farbigkeit seiner Zeichnungen für die er Bleistift, Farbstifte und Wachskreiden verwendete. Seine Motive waren häufig abstrakt und er neigte dazu, seine Bilder zu umrahmen, Figuren kräftig zu konturieren und Flächen färbig auszuzeichnen. Seine Werke sind unter anderem im Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig, Österreich, und in der Sammlung Helmut Zambo, Deutschland, vertreten.