burland françois

(1958)

François Burland wurde 1958 in Lausanne, Schweiz, geboren. Burland zeichnet – meist mit Kreide oder Bleistift auf Packpapier – und fertigt Objekte, wie Raketen oder Flugzeuge, aus verschiedensten Materialien an. Der Künstler arbeitet ausschließlich in Serien. Der passionierte Reisende lässt sich von mythologischen Legenden inspirieren, vermischt alte Quellen mit moderner Literatur, ist fasziniert von der Wüste und ihren Nomadenvölkern. Burland ist mit seinen Werken unter anderem in der Collection de l’Art Brut, Schweiz, vertreten und stellte bereits in Frankreich, Deutschland und den USA aus.