Galerie Gugging

griebler manuel

(1991)

Manuel Griebler wurde 1991 in Kirchdorf, Österreich, geboren und lebt seit 2016 im Haus der Künstler. Er besucht seit diesem Zeitpunkt auch regelmäßig das atelier gugging, wo er anfangs mit Bleistift und Ölkreide oft blattfüllende Gesichter mit wildem und dichtem Strich in mehreren Schichten aufs Blatt Papier brachte. Bald ging er jedoch dazu über, ausschließlich Farbstifte in seinem Œuvre zu verwenden. Meist mittig ins Bild setzt er zuerst eine größere Figur und gibt dem Werk auch zu Anfang des Bildes einen Rahmen. In einem nächsten Schritt folgt die Ausarbeitung des gesamten Bildraums mit ornamental anmutenden und wiederkehrenden Elementen wie Spiralen, Bögen, Figuren, Kreisen oder Zacken, seit 2020 sind Köpfe dominant. Sein bevorzugtes Format ist das A3-Format, allerdings arbeitet er mittlerweile auch auf größeren Formaten.

newsletter