überdrüber… leopold strobl & arnulf rainer

19/11/2020 - 14/02/2021

Die galerie gugging lädt mit „überdrüber…“ zum Gipfeltreffen zweier österreichischer Ausnahmekünstler der Übermalung und Überzeichnung. Der Altmeister Arnulf Rainer trifft hier auf den Shootingstar Leopold Strobl, der dieses Jahr seinen 60. Geburtstag feiert und von der Galerie mit einer 60 Arbeiten umfassenden Werksschau beschenkt wird, die sein gesamtes künstlerisches Spektrum aufleuchten lässt. Präsentiert wird diese gemeinsam mit 15 Werken von Arnulf Rainer, einem der berühmtesten Künstler Österreichs.

Leopold Strobl und Arnulf Rainer eint, dass Sie bereits Bestehendes überzeichnen bzw. übermalen, bis es ihrer jeweiligen, ganz persönlichen Ästhetik entspricht. Die Herangehensweise an das einzelne Werk und die Wahl ihres Arbeitsmaterials sind dabei jedoch vollkommen unterschiedlich. Während Leopold Strobl ausschließlich Fotos aus Zeitungen überzeichnet, übermalt Arnulf Rainer seine eigenen Werke. Das Ziel beider ist die Vervollkommnung des bereits Existierenden.

Zudem kennt Strobl Rainer persönlich und beschreibt diese Begegnung, die im atelier gugging stattfand, als „durchaus angenehm.“ Rainer war und ist jemand, der sich seit jeher für Kunst außerhalb des Mainstreams begeistern konnte und so im Laufe der Jahre bereits viele Ateliers besucht hat. Den Künstlern aus Gugging stattete Rainer seit 1965 regelmäßige Besuche ab. Zudem war er einer der Ersten, der sich für ihre Arbeiten interessierte und sie im Jahr 1969, als er seine Sammlung zum ersten Mal in der Wiener Secession und der „Galerie nächst St. Stephan“ zeigte, einer breiten Öffentlichkeit präsentierte. Somit schließt sich auch der gemeinsame Kreis von Arnulf Rainer und der Kunst aus Gugging.

Lassen Sie sich das nicht entgehen und tauchen sie selbst „überdrüber…“ in die künstlerischen Welten von Leopold Strobl & Arnulf Rainer in der galerie gugging ein.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!*

 

*Aufgrund der aktuellen Bestimmungen laden wir Sie dieses Mal zu einem Open Gallery Day ein! In der Zeit von 11:00 bis 21:00 Uhr können Sie gemütlich durch unsere Ausstellung spazieren und eine persönliche Führung genießen. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Ihre Gesundheit steht bei uns an erster Stelle. Aus diesem Grund adaptieren wir unsere Sicherheitsanforderungen zu Ihrem Wohl laufend anhand der aktuellsten Bestimmungen.