hladisch helmut

(1961)

Helmut Hladisch wurde 1961 in Wien, Österreich, geboren und lebt seit 2013 im Haus der Künstler in Gugging. Hladisch zeichnet aus dem Gedächtnis und stellt Alltagsgegenstände oder andere ihm vertraute Dinge aus seiner Umgebung dar. Das häufigste Motiv ist der Baum. Neben Werken, die der Künstler aus der Erinnerung schafft, arbeitet Hladisch mit Vorlagen aus Zeitschriften, Lexika oder anderen Medien. Seine Werke wurden unter anderem bereits in der christian berst gallery art brut, Frankreich, gezeigt und sind in einigen öffentlichen und privaten Sammlungen wie der Sammlung Hannah Rieger, Österreich, zu finden. Seit 2018 wird außerdem eine größere Auswahl seiner Arbeiten in der mehrjährigen Ausstellung „gehirngefühl.!“ im museum gugging präsentiert.