herbeck ernst

(1920 - 1991)

Ernst Herbeck wurde 1920 in Stockerau, Österreich, geboren und lebte von 1981 bis zu seinem Tod im Jahr 1991 im Haus der Künstler in Gugging. Zunächst veröffentlichte Herbeck unter dem Pseudonym „Alexander” zahlreiche Gedichte und Prosatexte. In den 70er Jahren hatte der Künstler nicht nur literarisch eine produktive Zeit, sondern es entstanden auch zahlreiche Zeichnungen in denen er Bild und Schrift kombinierte. 1990 erhielt er mit der Gruppe der Künstler aus Gugging den Oskar-Kokoschka-Preis. Seine Werke befinden sich in den Niederösterreichischen Landessammlungen, Österreich, und der Österreichischen Nationalbibliothek, Österreich.